Start unseren Wanderung am Bahnhof Schaidt um 10 Uhr….

[singlepic id=330 w=550 h=550 float=none]
Es ging nur zwei Stationen bis Schweighofen und ab hier wanderten wir  über schmal Pfade in Richtung Bienwaldmühle
[singlepic id=331 w=550 h=550 float=none]

[singlepic id=332 w=550 h=550 float=none]

[singlepic id=333 w=550 h=550 float=none]

[singlepic id=334 w=550 h=550 float=none]

[singlepic id=335 w=550 h=550 float=none]

Auf halber Streche (nach ca, 2 Stunden), an der Bienwaldmühle, gab es eine kurze Pause und das mitgebrachte wurde verzehrt

[singlepic id=336 w=550 h=550 float=none]

[singlepic id=337 w=550 h=550 float=none]

[singlepic id=338 w=550 h=550 float=none]

[singlepic id=339 w=550 h=550 float=none]

 

Danach ging es um 13 Uhr gestärkt zurück nach Schaidt

[singlepic id=340 w=450 h=450 float=none]

In Schaidt  gab es nach der Wanderung noch Kaffee und sehr leckeren Kuchen von Jutta und Manuele (Philadelpia Torte, Capuchino Kuchen und Streusel-Apfelkuchen)
und schöne Gespräche als krönenden Abschluss für einen sehr schönen Tag.

Dazu leider keine Bilder, damit keine Depressionen ausbrechen 🙂 -> nächstes mal anmelden und selbst erleben 🙂